Schlagwort-Archiv: Schauspiel

Theaterhaus Schauspiel on the road: „Ich werde nicht hassen“ zu Gast im Berliner Schlosspark Theater.

Theaterhaus Schauspiel on the road:
„Ich werde nicht hassen“ zu Gast im Berliner Schlosspark Theater.

In diesem schönen Theater spielt heute Abend Mohammad-Ali Behboudi das bewegende Leben des palästinensischen Arztes Izzeldin Abuelaish. Wir wünschen eine schöne Vorstellung und schicken herzliche Grüße nach Berlin.
Morgen geht es dann weiter nach Hamburg: am 18.6. gastiert „Ich werde nicht hassen“ in den Hamburger Kammerspielen im Rahmen der 4. Privattheatertage. Als eine von vier eingeladenen Theaterproduktionen von Privattheatern in ganz Deutschland gehen wir in der Kategorie „(Zeitgenössisches) Drama“ ins Rennen um den renommierten „Monica Bleibtreu Preis“ – Daumen drücken!!

Dirty Dishes – Ein Blick hinter die Kulissen

„Dirty Dishes“ ist das Kultstück des Theaterhaus-Schauspielensembles. Über 650 Vorstellungen mit Gastspielen in Hannover, Dresden, Wien, Frankfurt, Freiburg, Siegen, Karlsruhe, Köln, Konstanz, Linz, St. Gallen, Ulm, Recklinghausen, Nürnberg, Wolfsburg, Würzburg und Berlin.
Überall feierte das Publikum diese rabenschwarze Komödie über illegale Gastarbeiter in einer Pizzeria.
Zum diesjährigen Jubiläum „10 Jahre Theaterhaus auf dem Pragsattel“ wurde „Dirty Dishes Online Pokies“ noch online pokies australia dreimal aufgeführt.
David Fitzgerald, der das Stück bereits über 50 mal hinter der Bühne betreute, nutzte die Gunst der Stunde und dokumentierte das Geschehen hinter den mittlerweile doch schon sehr in Mitleidenschaft gezogenen Kulissen.

Alle die dieses Stück, das bereits am 24. Juni 1995 Premiere feierte, gesehen haben, sollten viel Spaß an dieser Perspektive haben.

Nachweihnachtlicher Mittagstisch

Der derzeitig dauergraue Himmel und der Schneeregen machen die ersten Tage nach der Weihnachtspause nicht einfacher. Ein kleiner Anker ist immerhin die Mittagspause, am Theaterhaus stets nebenan bei PS! Dort trifft sich die Belegschaft und…naja…isst und redet. Eines dieser Gespräche – es soll ja auch ein bisschen menscheln in diesem Blog – haben wir kurzerhand aufgeschrieben. Man könnte es auch ein „informelles Interview mit dem langjährigen Ensemble-Mitglied Stephan Moos“ nennen.

Es treffen sich also ein Verwaltungsmitarbeiter und ein Schauspieler beim Mittagessen. Tom Schoessler nimmt Pasta mit Gemüse-Sahnesauce, Stephan Moos bestellt was glutenfreies: Salat mit Lammfleisch.

TS: Und, wie war Weihnachten bei Dir?

Nachweihnachtlicher Mittagstisch weiterlesen