Gauthier Dance mit M.M. & more in Luxembourg

M.M_Regina Brocke
Foto: Regina Brocke

Am 18.11. feierte M.M. &  more in Luxembourg Premiere.
Das Publikum und die Presse waren begeistert!
Ab dem 3.12.2009  ist die Produktion auch im Theaterhaus zu sehen.
Drei neue Stücke bilden den Kern des Abends: Weird Fishes, ein Pas de Deux zur Musik der Band Radiohead des italienischen Choreographen Francesco Nappa; Orchestra of Wolves von Eric Gauthier zum Kopfsatz von  Beethovens 5.
Symphonie; und M.M. – eine Hommage an den berühmten französichen Pantomimen Marcel Marceau.

Gauthier Dance mit M.M. & more in Luxembourg weiterlesen

Vorwort Dezember

Liebes Publikum,

Landauf, landab wird momentan appelliert, dass die Kulturausgaben der Kommunen und  Länder, Investitionen in die Zukunft sind, Investitionen die dringend notwendig sind, weil sie auch in engerem Sinne die Bereiche Bildung und Kreativwirtschaft beeinflussen und stärken. Aber auch eine Sozialpolitik die erfolgreich sein will, kann auf die vielen positiven Synergien aus der Kultur, nicht verzichten. Alles richtig, allein die politische Wirklichkeit sieht anders aus. Noch. Kürzungen stehen ins Haus, kulturelle Entwicklungen sollen zerstört werden, die Arbeit vieler kulturell engagierter Menschen, die fernab jedes sozialen Standards über Jahre aktiv sind, steht zur Disposition. Vorwort Dezember weiterlesen

Die Artparade am 19.11.2009

In einer gemeinsamen Initiative wendeten sich die Stuttgarter Kulturinstitutionen zusammen mit Künstlerinnen und Künstlern an die Fraktionen des Gemeinderats, die Verwaltung der Stadt und die Öffentlichkeit. Anlass dafür sind die Kürzungen im Kulturbereich, die dem Gemeinderat für die Haushaltsberatungen 2010/2011 vorgeschlagen wurden.

Das Theaterhaus war mittendrin:

artparade

Willkommen!

Liebe Theaterhaus-Freunde,

herzlich willkommen auf dem Theaterhaus Blog!
Hier finden Sie ab sofort Geschichten, Berichte, Hintergründe, Erzählungen und allerlei Informatives über das Theaterhaus Stuttgart.
Werner Schretzmeier, Leiter des Hauses wird ebenso regelmäßig bloggen wie die Mitglieder des Schauspielensembles oder Eric Gauthier, Leiter von Gauthier Dance.
Natürlich wird sich auch der ein oder andere Künstler, der nur an einem Abend im Theaterhaus auftritt, zu Wort melden!

Seien Sie gespannt! Wir sind es auch!

Karten und Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es weiterhin auf www.theaterhaus.com

Falls Sie nicht genug bekommen können finden Sie das Theaterhaus  auch bei facebook oder twitter.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Theaterhaus-Team

Wir sind immer und überall!