13.11.2011

Schretzmeiers Vorwort 12//2011

LIEBES PUBLIKUM

Das Jahr 2011 ist das an Auszeichnungen erfolgreichste in unserer Geschichte. Anfang des Jahres wurde unser Tanzcompany-Chef Eric Gauthier, und der Company-Coach Egon Madsen, jeweils mit dem Deutschen Tanzpreis 2011, ausgezeichnet. In nur 4 Jahren seit Bestehen unserer Tanzcompany, die den Namen ihres Leiters trägt, „Gauthier Dance“, ist dank der Kompetenz von Eric Gauthier eine national und international erfolgreiche Company entstanden. Und nun wurde noch am 5. November 2011 dem Choreographen Christian Spuck der wertvollste deutsche Theaterpreis „Der Faust“ für die Theaterhaus-Produktion Poppea//Poppea überreicht. Eine große Auszeichnung für Christian Spuck persönlich, für unsere Tanzcompany und dessen Leiter, für das ganze Theaterhaus als Produktionsort. In seiner Dankesrede sprach Christian Spuck auch den Mut der Theaterhaus-Verantwortlichen an, 2007 ohne zusätzliche öffentliche Gelder, das Risiko eine Tanzsparte zu gründen, eingegangen zu sein. Er sei glücklich, dass sein Preis auch diejenigen auszeichnet, die in den Tanz investieren, ohne erst mal zu wissen, wie das Unternehmen endet. Wir bedanken uns bei Christian Spuck, wir gratulieren ihm herzlichst und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner neuen Tätigkeit als Ballettchef in Zürich. Die beiden von Spuck für das Theaterhaus erstellten Choreographien, „Poppea//Poppea“ und „Don Q.“ sind im Dezember und Januar zu sehen.

Im Dezember gibt es eine neue Schauspielproduktion anzukündigen. Ein Solostück für Katja Schmidt-Oehm, in der Regie von Alvaro Solar: „Mondscheintarif“ von Ildikó von Kürthy.

Im Dezember startet darüber hinaus eine neue Filmreihe im Theaterhaus. LATE BIRD CINEMA ist der Titel. Wie oft ist es jedem von uns schon passiert, einen Film ansehen zu wollen, der viel verspricht, den man unbedingt erlebt haben will. Und dann kommen einem irgend welche Dinge dazwischen, die es nicht möglich machen, innerhalb einer Woche oder zwei, ins Kino zu gehen. Und schon ist es geschehen: Der Film ist nicht mehr im Angebot, verpasst! Ärgerlich. Diesem Umstand soll jetzt begegnet werden, eben mit der LATE BIRD CINEMA REIHE. Filme die sehenswert sind, die unser aller Aufmerksamkeit verdienen. Zusammen mit der Stuttgarter Filminstitution „Filmgalerie 451“ und dem Stuttgarter Camino-Filmverleih wir das Thema „Film verpasst“ kein Problem mehr sein. Und nicht nur das: Wenn möglich, sollte es eine Plattform für Diskussionen mit den Filmemachern und dem Publikum geben. Der Auftakt am 3.12. wird beiden Absichten gerecht. Die vielfach ausgezeichnete Film-Dokumentation „The Green Wave“ ist zu sehen und im Anschluss wird der Regisseur Ali Samadi Ahadi dem Publikum für Fragen zur Verfügung stehen. Am 23.12. wird dann der Oscargewinner 2010 „In ihren Augen“, der als bester ausländischer Film ausgezeichnet wurde, im Theaterhaus vorgestellt. Fortsetzung der Filmreihe ab Februar 2012.

Wir schreiben heute den 13.11., die Volksabstimmung für oder gegen den Tiefbahnhof Stuttgart findet am 27.11. statt. Wie auch immer diese Abstimmung ausgehen mag, die Tatsache, dass dieses Projekt die öffentlichen Haushalte noch mit bis zu 2,5 Milliarden Mehrkosten belasten kann, ist nicht von der Hand zu weisen, wird weder von der Deutschen Bahn, noch von den glühenden Befürwortern aus dem SPD/CDU/FDP/FW/IHK/Region/Städtetag-Lager dementiert. Die einzige Devise scheint zu sein: Fakten schaffen, so viele, dass eine Umkehr nicht mehr möglich ist. Und dann muss halt der Steuerzahler zur Kasse zitiert werden. Wenn die Obergrenze von 4,5 Milliarden – das ist in sich schon eine verantwortungslose Summe – so sicher ist, wie der Bahnchef Grube und alle glühenden Befürworter behaupten, warum unterschreibt dann keiner dieser Herren eine Garantieerklärung. Sie wissen warum! Es bleibt nicht bei 4,5 Milliarden. Die nächsten Generationen werden daran bitter zu tragen haben, wenn die Menschen dieser Stadt, dieses Landes, nicht doch noch diesen Unsinn stoppen. Ich wünsche es uns allen, denn recht bald werden wir die Vorteile begreifen, die diese Finanzmittel für die Allgemeinheit hergeben!

Frohe Festtage! Ihr Werner Schretzmeier

Kommentieren

You must be logged in to post a comment.

buy christian louboutin outlet uk at uk, and fashion clothing from Abercrombie Outlet uk, winter coats from moncler jackets, best down jackets is canada goose toronto
Canada Goose Jackets Canada Goose outlet moncler outlet moncler outlet uk moncler sale uk moncler uk Polo Ralph Lauren uk Ralph Lauren outlet uk Ralph Lauren outlet
Ralph Lauren outlet uk Polo Ralph Lauren Pas Cher Polo Ralph Lauren Pas Cher louis vuitton outlet uk cheap louis vuitton uk michael kors uk beats by dre uk Hollister Outlet UK North Face jackets uk
Cheap Ralph Lauren Polo Shirts ralph lauren outlet uk Polo Ralph Lauren Canada Moncler Jackets Sale Canada Goose Jackets Montreal Doudoune Moncler Pas Cher Christian Louboutin Outlet Uk Christian Louboutin Canada Cheap Louis Vuitton Bags uk cheap beats by dre beats by dre canada cheap beats by dre Abercrombie And Fitch Sale UK Abercrombie UK Outlet Cheap New Balance Trainers UK north face outlet Burberry UK Michael Kors UK
cheap golf clubs UK DVD Box Sets Cheap Dvds Boxset Christian Louboutin Outlet Christian Louboutin Shoes Outlet UK Chaussure Louboutin Pas Cher Louis Vuitton Bags uk Michael Kors Outlet Uk Michael Kors Outlet Uk Hollister Outlet UK New Balance Outlet Uk New Balance Canada North Face Outlet Uk