06.12.2009

Stuttgarter Theaterpreis: Der Tag der Entscheidung

Es ist soweit: Am heutigen Sonntag werden die Preise verliehen!

AUSGESCHLOSSENEN1 Bevor es jedoch um 20:30 Uhr (Halle T3, Entritt frei) soweit ist, wird die Formation Neues Ensemble aus Mannheim das Stück “DIE AUSGESCHLOSSENEN oder DAS ELEND DER WELT” nach Texten von Pierre Bourdieu zeigen.

„Schmarotzer“ und „Sozialbetrüger“, wie der ehemalige Wirtschaftsminister Clement die Ausgeschlossenen dieser Gesellschaft nennt, erhalten in dieser Produktion eine Stimme, die ihr Exil der Scham und der Schande aufbrechen lässt. Stimmen, die zu einem Chor, einem Oratorium werden.
Spieler: Sascha Koal, Dirk Mühlbach, Monika-Margret Steger, Mathias Wendel; Licht und Ton: Maximilian Eck, Kevin Rigby; Regie: Rainer Escher

Heute 16 Uhr in Halle T4

Im Rahmen der Preisverleihung allerdings nicht am Wettbewerb steht die Staatstheater-Produktion “SEBASTIAN SCHWAB MACHT SICH EIN BILD” von und mit Sebastian Schwab.

sebastian_HeikeSchiller Kann man heutzutage noch leben, wenn man kein Handy hat? Ja, man kann. – Oder besser: Sebastian S. kann es! Bis sich seine große Liebe von ihm verabschiedet oder eben nicht, weil sie einfach aus seinem Leben verschwindet. Eigentlich wollten sich die beiden noch mal treffen, aber dazu ist es dann nicht mehr gekommen. Und jetzt ist er allein und weiß nicht wie er da wieder rauskommen soll. Das Gedankenkarussell beginnt sich zu drehen und alles und noch mehr fällt ihm wieder ein, wie zum Beispiel ein erstes Mixed Tape, eine nächtliche Autofahrt nach Paris, ein verpasstes Sylvester in Liverpool, eine Kindheitsfreundin aus dem Allgäu … Dabei spielt Sebastian S. nicht, sondern er erzählt: Live und ohne doppeltem Boden. Ein Abend mit Musik über die kleinen und großen Dinge im Leben, die meist anders laufen als man es sich vorgestellt hat, und den ernstgemeinten Versuch, authentisch zu sein.

von Sebastian Schwab und Seraina Maria Sievi, Dramaturgie: Sabine Westermaier, Regie: Seraina Maria Sievi. Eine Produktion des Schauspiel Stuttgart.

Heute 19:00 Uhr in Halle T3

Fotos:
NEUES ENSEMBLE – Die Ausgeschlossenen oder das Elend der Welt: Rainer Escher
SEBASTIAN SCHWAB MACHT SICH EIN BILD: Heike Schiller

Kommentieren